Pflege in der SANLAS Holding

15. Oktober 2020 0 Kommentare

Pflege in der SANLAS Holding bedeutet mehr als die Grundbedürfnisse von Menschen zu befriedigen. Pflege ist Prävention, Gesundheitserhaltung und -förderung, Wissensvermittlung und Sozialisation. Sie wendet aktivierende und rehabilitative Maßnahmen zur Wiedergewinnung und Erhaltung einer autonomen Lebensführung an. Im Mittelpunkt stehen neue Organisationsaufgaben im Sinne einer integrierten Versorgung sowie eine klare Kommunikation mit allen beteiligten Bereichen.
Die Pflege hat in den letzten Jahren einen Wandel vollzogen. Von medizinunterstützender, angeleiteter Pflege hin zu eigenverantwortlichen, wissenschaftlich fundierten und autonomen Aufgabengebieten. Es ist zu einer Erweiterung des traditionellen Berufsbildes über den ärztlich angeleiteten Bereich hinausgekommen. Dementsprechend wurde die Ausbildung reformiert und den praktischen Anforderungen angepasst.
Die Sanlas Holding bietet aufgrund jahrelanger Erfahrung im Gesundheitsbereich ein breites Spektrum an Aufgaben, von akut konservativer, chirurgischer Pflege über Rehabilitation mit Schwerpunkten in der Psychiatrie, Neurologie und Orthopädie bis hin zu einer qualitativ hochwertigen Betreuung und Pflege im Langzeitbereich mit. Die Sanlas Holding hat sich hier ebenfalls in der Langzeitpsychiatrie als auch Geriatrie spezialisiert.
Auch den neuen gesundheitspolitischen Anforderungen, nämlich vermehrt Krankenversorgung vom stationären in den ambulanten Bereich zu verlagern, hat sich die Sanlas zukunftsorientiert gestellt und bereits zwei Ambulante Rehabilitationseinrichtungen aufgebaut. Für MitarbeiterInnen der Pflege stehen hier neue Betreuungsformen im Vordergrund, wie aktivierende, beratende und gesundheitsfördernde Unterstützung im Lebensalltag.
Neben zahlreichen Angeboten für Aus- und Weiterbildung setzt die Sanlas Holding auch auf eine unternehmensinterne Fachkarriere. So ist es möglich, die Ausbildung im Rahmen eines Praktikums begleitet von ausgebildeten Praxisanleitern zu beginnen, als Gesundheits- und KrankenpflegerIn ins Unternehmen einzusteigen und durch qualifizierte Aus- und Fortbildungen an einem Standort eine Leitungsfunktion zu übernehmen. Zusätzlich fördert das Unternehmen jeglichen Wunsch nach Spezialisierung und Weiterbildung, sowie die Möglichkeit zur umfassenden Wissensbildung zwischen einzelnen Standorten und Bereichen zu wechseln.
Eine ausgeglichene Work – Life – Balance spiegelt sich in einer flexiblen Dienstplangestaltung, zahlreichen Mitarbeiteraktionen sowie den standortspezifischen Benefits wider.
Der zentrale Ansatz der Sanlas Holding GmbH findet sich in unserem Leitgedanken „Der Mensch im Mittelpunkt“ wieder. Durch Kooperation und Interdisziplinarität der verschiedenen Wissenschaften, die sich mit Gesundheit und Krankheit befassen, versucht die Sanlas Holding diesen Gedanken stets zu optimieren.